Römer-Erlebnisführung
📣 25.10. 14:00: Römermuseum Seebruck: Römer-Erlebnisführungmit dem Legionär Quintus Tiberius Octavius durch das Römermuseum BedaiumDer römische Legionär Quintus Tiberius Octavius lässt bei seiner Führung das Alltagleben im antiken Seebruck zur Römerzeit wieder aufleben.Geschichte wird für Kinder und Erwachsene begreifbar gemacht.- Was spielten die Römer?- Wie fühlt sich ein Legionärshelm an?- Wie bequem ist ein Kettenhemd?- Welchen Zweck hatte die Darre an der Römerstraße?Gemeinsam mit dem römischen Legionär gehen wir all diesen Geheimnissen im Römermuseum Bedaium auf den Grund!Termine Mittwoch 2017:- 29.03.2017- 12.04.2017- 03.05.2017- 17.05.2017- 31.05.2017- 14.06.2017- 28.06.2017- 12.07.2017- 09.08.2017- 23.08.2017- 13.09.2017- 27.09.2017 (ENTFÄLLT)- 11.10.2017- 25.10.2017Infos: - Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren geeignet.- Teilnahme für unbegleitete Kinder ab 7 Jahren möglich.- Gruppen ab 7 Personen bitte zuvor in der Tourist-Information unter Tel. 08667 7139 anmeldenPreisinformationen inkl. Eintritt Römermuseum:- Kinder & Jugendliche bis 17 Jahre: 4,00 €*- Erwachsene: 6,00 €*- * 1,00 € Ermäßigung mit GästekarteAnmeldung: - nicht erforderlich- Teilnahme bis max. 15 Minuten nach Führungsbeginn Preis: 4,00 € bis 6,00 € Teilnahme/Person, inkl. Eintritt Römermuseum, (mit Gästekarte ermäßigt) Veranstalter: Tourist-Information Seebruck Am Anger 1 83358 Seebruck Quelle: IRS Region 18 e.V. info@infomax-it.de powered by RCE-Event
powered by RCE-Event - Vortrag/Lesung/Vorführung »
Kraftquelle Feng Shui
📣 Nächste/r: 09.11. 19:00: Hotel/Restaurant/Cafe Eichenhof 4*: Hinter Feng Shui verbirgt sich eine ca. 7000 Jahre alte chinesische Kunst, mit dem Ziel, das Leben im Einklang mit dem Kosmos zu führen. Feng Shui Beraterin Sonja Sippert zeigt Ihnen in den Vorträgen Einblicke in dieses alte Wissen. Sie bekommen hilfreiche Tipps um Schwachstellen aufzuspüren, die sich auf Körper und Gesundheit und somit auf den Erfolg von allen Lebensbereichen auswirken können. ANMELDUNG erforderlich - Tel.: 08681 403019.02.2017 Dein Zuhause aus der Sichtweise von Feng Shui - Was sagt das ZUHAUSE UND DEINE UMGEBUNG über dich aus? Eine Einführung in die Sichtweise der Feng Shui Lehre mit vielen praktischen Tipps.08.03.2017 Heute gehen wir mit dem FENG SHUI Blick direkt in deine Wohnung. Wie kann das Zuhause in einen kraftvollen Ort umgewandelt werden? Mit praktischen Tipps zur sofortigen Umsetzung.23.04.2017 Feng Shui im Garten26.04. und 15.11.2017 Was unterstützt Kinder im Kinderzimmer (massstabgetreuen Kinderzimmerplan mitbringen). Der Vortrag richtet sich an Eltern, die Ihre Kinder unterstützen möchten - besonders hilfreich bei Schlaf- / Konzentrationsproblemen und Ängsten.09.11.2017 Bachblüten, die sanften Helfer aus der Natur - Was steckt hinter dem Wissen um die Pflanzen und wie wirkungsvoll können diese stark verdünnten Essenzen sein?25,00 Veranstalter: Hotel "Eichenhof" Angerpoint 1 83329 Waging am See Quelle: IRS Region 18 e.V. info@infomax-it.de powered by RCE-Event
powered by RCE-Event - Vortrag/Lesung/Vorführung »
"Changthang" - Leben auf dem Dach der Welt
📣 30.11. 19:00: Haus des Gastes: Ein Teil des tibetischen Hochplateaus Changthang gehört zu Indien, genauer Ladakh. Auf einer Höhe von durchschnittlich 4.500 m in den Tälern ist wenig Landwirtschaft möglich und die meisten Leute leben als Halb- oder Ganz-Nomaden von Viehwirtschaft. Die Yaks, Schafe und Ziegen ziehen täglich über die weite baumlose Landschaft auf der Suche nach dem kargen Futter. Im Winter lassen Schneestürme bei -30° C Tiere und Menschen sich zusammen drängen.Hier ist die Heimat der Kashmir-Ziege, aus deren Haaren die kostbare weiche warme Wolle gewonnen wird. Wie aus den Haaren der Schal wird, wie aus Ziegenmilch Butter, Käse und Joghurt wird, welche weiteren Einnahmequellen es gibt, wie die Kinder naturnah aufwachsen, wie das mit der (Schul-)Bildung funktioniert, wie die Flüchtlingstibeter und die Ladakhis zusammenleben, welche Neuerungen sich im Wandel der Zeit ergeben, wie das mit dem buddhistischen Glauben ist  – davon erzählt der Vortrag.Begleiten Sie uns auf eine Reise auf das Dach der Welt und erhalten Sie Einblick in das Nomadenleben der Ladakhis und TibeterInnen unter extremen Bedingungen. Lernen Sie die putzigen Tibeterjungen Kunga und Lungrik kennen, die ladakhische Halbnomadin Deskit, den computerstudierenden Ex-Nomaden Phuntsok, die alten Freundinnen Yangchan Putit und Padma Lhamo sowie viele andere Leute, deren Wurzeln im Changthang stecken.Vortragende: Nana Ziesche, Jahrgang 1963, Diplom-Pädagogin, Fotografin und Reiseveranstalterin, seit 1993 jährlich Aufenthalte in Ladakh, Initiatorin des Kinderfotoprojekts 'Kamerakidz'Eintritt frei. Veranstalter: Yangla e.K. Innerlohenener Str. 8 83324 Ruhpolding Quelle: Ruhpolding tourismus@ruhpolding.de powered by RCE-Event
powered by RCE-Event - Vortrag/Lesung/Vorführung »